DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 10.12.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Kunst: Lampertheimer Künstlerpaar gewinnt ersten Platz beim Internationalen Bodypainting-Festival in den Niederlanden:

Stacheldraht gegen das Vergessen

Archiv-Artikel vom Freitag, den 16.10.2009

Lampertheim. Das Lampertheimer Künstlerpaar, Michaela Zeng und André Link, kann stolz sein. In Teamarbeit verteidigten sie erfolgreich ihren ersten Platz auf dem Internationalen Bodypainting-Festival "Maskerade" in Venlo (offene niederländische Meisterschaften). Zusätzlich wurde Michaela Zeng mit dem Ehrenpreis "Ferenc Hottya Award", der als Wanderpokal vergeben wird, für ihr Gesamtwerk im Bodypainting ausgezeichnet.

Hohe Auszeichnung

Damit ist sie die erste Special-Effect-Bodypaintingkünstlerin, die diese hohe Auszeichnung erhält. An dem Wettbewerb nahmen 50 Künstler aus fünf Nationen teil. Den ersten Platz erhielten die Künstler Zeng und Link für das Thema "Holland". Hier stand Rames Gouri Modell. In fünf Stunden setzten die Lampertheimer ihre Idee des kompletten Bodypainting auf dem Körper von Rames um.

"Dabei ging es nicht nur darum, die Haut zu bemalen, sondern auch besondere Materialien aufzukleben und somit den Körper des Modells zu verändern", erklärte die Bodypainterin.

Die Vorderseite von Rames Körper zierten echte Rosen, welche die Künstler von Lampertheimer Floristen mit zum Wettbewerb brachten. Unter den Rosen konnte der Betrachter Gesichter verschiedener Nationalitäten erkennen. Auf der Rückseite des Modells hatten die Künstler mit Stacheldraht aus Schaumstoff gearbeitet, in den ein Bild der Jüdin Anne Frank eingearbeitet war. Darunter hatten sie ein Stück eines KZ-Anzuges befestigt. "Diese Rückseite des Kunstwerkes steht für die deutsch-holländische Vergangenheit", sagte Michaela Zeng. Anne Frank sei ein Symbol der deutschen Vergangenheit. Sie sei vielleicht das namentlich bekannteste Opfer des Nationalsozialismus. Deutschland schwanke heute zwischen Gedenken in Schmerz einerseits und Verdrängen und Vergessen andererseits, so die Meinung der Künstler.

Den Entwurf für das Gesamtkunstwerk gestaltete André Link, den Aufbau der aufzuklebenden Teile Michaela Zeng. Ihre künstlerische Vorgehensweise filmte ein Fernsehteam. roi

© Südhessen Morgen, Freitag, 16.10.2009

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Handball Bundesliga Live-Ergebnisse

    Die Saison 2015/16: Spielplan, Live-Ticker, Tabelle & Statistiken

    Das Wetter in der Metropolregion

    Mannheim - Prognose für 18 Uhr

    Das Wetter am 10.12.2016 in Mannheim: wolkig
    MIN. 0°
    MAX. 9°
     

     

     
     

    9000 Euro Sachschaden

    Zusammenstoß an Kreuzung

    Walldürn. Sachschaden in Höhe von rund 9000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend in Walldürn. Kurz vor 21 Uhr befuhr ein 22-Jähriger mit seinem VW Golf die Dr.-Heinrich-Köhler-Straße und übersah an der Kreuzung Magister-Hoffius-Straße/Schönbornstraße einen von rechts kommenden… [mehr]


    #MenschMannheim

    Mitten in Mannheim

    Geschichten von Menschen, die sonst nicht im Fokus stehen: Alle Artikel der Serie #MenschMannheim - geschrieben von den Jungjournalisten des "Mannheimer Morgen" - gibt es hier.

    mid Groß-Gerau: Böser Bube: Der Lamborghini Centenario hat nach Ansicht der Nutzer von Auto Bild Digital den fiesesten Blick.

    Aktuelles

    Mit dem bösen Blick: Die aggressivsten Auto-Gesichter

    Fiese Gesichter verbreiten Furcht auf den Straßen. Zumindest 24 Prozent von insgesamt rund 7.500 Befragten äußern, dass ihnen aggressiv gestaltete Auto-Fronten Angst machen. Dies ergab eine Online-Umfrage des Portals Auto Bild Digital. 72 Prozent stimmten dagegen der Aussage zu, aggressives Design… [mehr]

    Themen des Tages Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    Börsenticker

    DAX
    Chart
    DAX 11.236,50 +0,29%
    TecDAX 1.756,50 +0,18%
    EUR/USD 1,0562 ±0,00%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

    morgenweb und fnweb führen Online-Abos ein

    Eine Investition in die Qualität

    Mannheim. Die renommierte "New York Times" aus den USA hat es im März 2011 vorgemacht, seitdem folgen auch in Deutschland immer mehr Verlage mit unterschiedlichen Bezahlmodellen im Internet. So hat zum Beispiel die "Bild-Zeitung" erst im Juni diesen Jahres ihr neues Digital-Abo-Angebot "Bild… [mehr]

    Schwedenrätsel

    Miträtseln und kniffelige Aufgaben lösen

    Wie heißt der Federwechsel der Vögel und welches Ostseebad liegt in unmittelbarer Nähe zu Wismar? Täglich können Sie mit unserem Online-Schwedenrätsel kniffelige Aufgaben lösen und gleichzeititg noch etwas lernen. Täglich gibt es an dieser Stelle ein neues Rätsel in drei verschiedenen… [mehr]

    Sudoku

    Testen Sie Ihre Logik!

    Testen Sie Ihre Logik mit unserem Online-Sudoku. An dieser Stelle bieten wir Ihnen täglich neue Zahlreihen in drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen. [mehr]

    Wissenstest

    Testen Sie Ihre Fähigkeiten!

    Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie hier neue herausfordernde Wissenstests zu unterschiedlichsten Themen. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind! [mehr]

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen SUCHEN

    Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

     

    Veranstaltungen MELDEN

    Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

    Kontakt & Service

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR