Lokalsport Südhessen

Fußball-B-Liga

TVL II fordert Rodau

Lampertheim.Fußball-B-Ligist TV Lampertheim II will den nächsten Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Das wird gegen den SC Rodau allerdings nicht einfach. Die Mannschaft aus dem Zwingenberger Stadtteil kämpfte bis vor kurzem ebenfalls um den Ligaverbleib, kann mittlerweile aber befreit aufspielen. Lampertheims Co-Trainer Thomas Richter legt vor dem Duell am Sonntag (13.15 Uhr) Wert darauf, dass die zu Ende gehende Runde mit ihren vielen hohen Niederlagen seiner Meinung nach keineswegs verkorkst war: "Natürlich haben wir uns hier und da mal eine Abfuhr einhandeln müssen, doch wenn wir am Ende die Klasse halten sollten, bedeutet dies für uns einen großen Erfolg."

Neben den Langzeitverletzten Fabian und Daniel Obert fällt auch Marc Oliver Schader (Außenbandabriss) aus. Dafür kehrt Philipp Klotz zurück. "Schade, dass Fürth und Zwingenberg gewonnen haben. Sonst hätten wir den Klassenerhalt womöglich schon sicher. Aber nach wie vor haben wir es selbst in der Hand", erklärt Richter. hias

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel