Worms

Hygiene Stadt Worms macht erneut mit Fähnchen und frechen Sprüchen gegen unappetitliche "Tretminen" mobil

"Nicht der Hund ist das Ferkel"

Archivartikel

Worms.Es stinkt noch immer zum Himmel. "Da stehen unsere Gärtner im Beet und pflanzen Blumen und fünf Meter dahinter lässt ein Hundehalter ungerührt sein Tier ein dickes ,Ei' legen - ohne es wegzuräumen", ärgert sich Erich Kulling, Mitarbeiter der städtischen Grünflächenabteilung. Weil die Verschmutzung mit unangenehmen "Tretminen" nach wie vor ein großes Aufregerthema ist, wiederholt die Stadt

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4247 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel