Auto

Assistenzsysteme trainieren virtuell

Archivartikel

Schneller, sicherer - und letztlich natürlich auch preiswerter: VW will die Entwicklung und Erprobung neuer Assistenzsysteme weiter digitalisieren. So sollen langfristig Millionen notwendiger Testkilometer zur Absicherung des automatisierten Fahrens in virtuellen Umgebungen absolviert werden. Erprobt wird die dazu notwendige, selbst entwickelte Software bereits zum Anlernen neuer

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1377 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00