Auto

Audi liftet den TT RS

Archivartikel

Fünf Zylinder, 400 PS - der geliftete Audi TT RS dreht kräftig auf. Das Topmodell der TT-Reihe ist nun bestellbar. Ab Frühjahr 2019 stehen Coupé und Roadster in Deutschland und weiteren europäischen Ländern beim Händler. Die Preise für das Coupé beginnen bei 67.700 Euro. Der Roadster startet bei 70.500 Euro.

"Der neue TT RS ist in absoluter Bestform", sagt Michael-Julius Renz, Geschäftsführer von Audi Sport. "Wie ein austrainierter Athlet zeigt er noch mehr, wie viel Kraft unter seiner muskulösen Außenhaut steckt." Oliver Hoffmann, Technischer Geschäftsführer bei Audi Sport, meint: "Für die herausragende Performance sorgen das niedrige Gewicht, das maximal sportlich abgestimmte Fahrwerk und unser preisgekrönter Fünfzylinder." Habe man doch bereits zum neunten Mal in Folge mit dem 2.5-TFSI-Motor den begehrten "International Engine of the Year Award" gewonnen.

Das Outfit gestalteten die Audi-Designer betont maskulin: Die vollkommen neu gezeichnete Front und der markante Heckabschluss verleihen ihm einen dynamischen Auftritt. Der schwarz glänzende Grill mit schwarzem mattem Singleframe-Rahmen trägt im unteren Bereich einen Quattro-Schriftzug in Titanoptik matt. Die nochmals vergrößerten seitlichen Lufteinlässe werden an ihren Innen- und Außenseiten jeweils durch vertikale Stege unterteilt. Zur Motorkühlung sitzen hinter dem RS-typischen Wabengitter zusätzliche Wasserkühler. Durch die seitlichen Lufteinlässe, die fast bis an die vorderen Radhäuser heranreichen, wirkt der neue TT RS besonders breit.

Zudem gehören LED-Scheinwerfer zur Serienausstattung. Die optionalen Matrix-LED-Einheiten regeln das Fernlicht intelligent und flexibel. Die ebenfalls optionalen Matrix-OLED-Rückleuchten (Organic light emitting diode) im 3D-Design verteilen ihr flächiges Licht besonders homogen und präzise. Beim Einschalten der Zündung zeigen die OLED-Rückleuchten eine spektakuläre Inszenierung.

Für den Neuen stehen acht Farben zur Wahl, darunter der neue RS-spezifische Farbton Kyalamigrün und die neuen Töne Pulsorange und Turboblau. Auf Wunsch setzen die Optikpakete Aluminium matt und Schwarz glänzend am Blade und am Heckflügel Akzente. Mit dem Optikpaket Schwarz glänzend gibt es wahlweise die Audi-Ringe und die TT-RS- Modellbezeichnung an Front und Heck in schwarz.