Auto

Audi rauscht in den Keller

Archivartikel

Was für ein Desaster: Leere Lager und ein neues Prüfverfahren haben Audi einen schwarzen September beschert. Der Autobauer verkaufte 139.150 Fahrzeuge weltweit und damit rund 22 Prozent weniger als 2017. In Europa gingen die Absatzzahlen sogar um 55,5 Prozent zurück und in Deutschland rauschte Audi mit einem Minus von 69,4 Prozent in den Keller.

"Wir haben herausfordernde Monate

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1340 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00