Auto

Aufgefrischter Macan rollt vom Band

Archivartikel

Im Porsche-Werk Leipzig ist die Serienfertigung des neuen Macan gestartet. Das erste Auto im überarbeiteten Look ist mambagrünmetallic und geht nach China.

In den nächsten Tagen wird Porsche die Produktion des neuen Macan auf mehr als 420 Einheiten pro Tag steigern, um der hohen Nachfrage nachzukommen, meldet der Autobauer. "Der Macan ist das Erfolgsmodell schlechthin - für Porsche und für den Standort Leipzig", sagt Gerd Rupp, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Leipzig GmbH. Seit 2014 hat Porsche rund 350.000 Einheiten des Kompakt-SUV ausgeliefert. Etwa 100.000 Macan gingen nach China.

Der Macan 2018 ist noch etwas sportlicher gestaltet als zuvor, trägt am Heck ein dreidimensional ausgearbeitete LED-Leuchtenband und hat im Interieur einige Neuerungen erfahren, unter anderem findet sich hier der 10,9 Zoll große Touchscreen des neuen Porsche Communication Management (PCM), die neu angeordneten und gestalteten Lüftungsdüsen und das GT-Sportlenkrad.