Auto

BMW: 100 Millionen Euro für neues Fahrsimulationszentrum

Archivartikel

Das autonome Fahren spielt bei den Autobauern eine immer wichtigere Rolle. BMW trägt dem jetzt mit dem Bau eines neuen Fahrsimulationszentrums Rechnung. Die Anlage soll zahlreiche Möglichkeiten für die Entwicklung von Systemen für das automatisierte Fahren bieten, rund 100 Millionen Euro kosten und im Jahr 2020 fertig sein. Das Fahrsimulationszentrum entsteht im Münchner Stadtteil

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1402 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00