Auto

BMW-Vorstand soll neuer Audi-Chef werden

Archivartikel

Auf der Suche nach einem neuen Audi-Chef ist Mutter-Konzern Volkswagen offenbar bei der Konkurrenz fündig geworden. Der bisherige BMW-Einkaufsvorstand Markus Duesmann soll der neue "Herr der vier Ringe" werden. Das jedenfalls will die Wirtschaftszeitung "Handelsblatt" aus Konzernkreisen erfahren haben. BMW hatte zuvor den Abgang von Duesmann aus "persönlichen Gründen" verkündet, ohne weitere

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1885 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00