Auto

Brabus: PS-Monster-Duo aus Bottrop

Wenn sich in Bottrop bei Brabus die großen Tore der Werkshallen öffnen, rollt normalerweise nicht nur irgendein Mercedes auf die Straße, sondern in den meisten Fällen ein wahres PS-Monster. Dieser Tage rollen gleich zwei Neuheiten, beziehungsweise Weltrekord-Fahrzeuge heraus: der stärkste Zwölfzylinder-Geländewagen und das schnellste sowie leistungsstärkste viersitzige Cabrio der Welt. Die Rede ist vom Brabus 900 "One of ten" auf Basis des Mercedes G 65 und vom Brabus Rocket 900 Cabrio auf Basis des Mercedes S 65.

Mit 662 kW/900 PS Spitzenleistung und 1.500 Nm Drehmoment beschleunigt der Brabus 900 "One of ten" in nur 3,9 Sekunden von 0 bis 100 Kilometer pro Stunde. Dank der elektronisch auf 270 km/h begrenzten Höchstgeschwindigkeit ist er auch gleich der schnellste V12 Off Roader auf dem Markt. Der Preis für eines der auf zehn Einheiten limitierten PS-Monster: 666.000 Euro.

Wer sich eher mit wehendem Haar als mit Matsch an den Felgen wohlerfühlt, für den stellt das über 350 km/h schnelle und ebenfalls 900 PS und 1.500 Nm starke Brabus Rocket 900 Cabrio eine zugige Alternative dar. Der Sound des aufgeladenen V12 kann durch die ab Werk Bottrop installierte Brabus Sportauspuffanlage mit Klappensteuerung quasi von Dr. Jekyll zu Mr. Hyde variiert werden. In eher ruhigen Wohngegenden gar nicht mal so verkehrt. Der Preis für das Oben-Ohne-Vergnügen: 439.900 Euro.