Auto

Dacia Duster: Kein Statussymbol - oder vielleicht doch?

Archivartikel

Mehmet Scholl Glauben zu schenken, fällt leicht, wenn's um Fußball geht. Da kommt er her, da kennt er sich aus. Und er ist authentisch. Das wollte sich auch die rumänische Automarke und Renault-Tochter Dacia zu Nutze machen, um seinen ursprünglich schweren Stand als quasi imagelose Marke in Deutschland aufzubessern. Botschaft: Der Duster sei "ein Statussymbol für alle, die kein Statussymbol

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5497 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00