Auto

Das kostet die Diesel-Umrüstung

Archivartikel

Auch die Fahrer von Euro 5-Dieseln treibt die Angst vor Fahrverboten um, trotz eines vorsichtigen Umschwenkens der Bundesregierung leben sie noch immer mit der Befürchtung, für die Hardware-Umrüstung ordentlich zur Kasse gebeten zu werden: Die Hersteller blocken nach wie vor jede finanzielle Beteiligung ab. Doch wie viel kostet die Umrüstung der betroffenen Fahrzeuge überhaupt?

Der Autoteile-Onlineshop kfzteile24.de hat nachrechnen lassen, um zwar für die größten deutschen Städte, die bereits Fahrverbote angekündigt haben oder unmittelbar vor einem solchen unpopulären Schritt stehen. Die höchsten Kosten, nämlich 931 Millionen Euro, würden nach den Berechnungen in Berlin auflaufen, gefolgt von München mit 910 und Hamburg mit 811 Millionen Euro. Grundlage ist jeweils die Zahl der betroffenen Fahrzeuge - im Fall der drei Spitzenreiter sind es zwischen gut 124.000 und rund 108.000 Selbstzünder. Unterm Strich kommt die Studie für 22 betroffene Städte auf die horrende Summe von 6,7 Milliarden Euro. Deshalb kann fest damit gerechnet werden, dass über das Thema Umrüstung noch lange intensiv gestritten werden wird.