Auto

Das Ohr fährt mit

Archivartikel

Da ist Musik drin: Bei Rolls-Royce spielt Akustik eine große Rolle. Immerhin gilt das Top-Modell "Phantom" als das leiseste Auto der Welt. Aber auch der "Dawn" positioniert sich als Ohren-Schmeichler. Die Atmosphäre, die von dem Luxus-Cabriolet ausgeht, wird in einem fröhlichen Musikvideo eingefangen, in dem Dawn "Inspired by Music" vorgestellt wird.

In einem spielerischen Twist wird Dawn "Inspired by Music" im Rolls-Royce-Haus im südenglischen Goodwood gedreht. Der spezielle Schalldämmungs-Raum wird am häufigsten während des Bauprozesses aller Rolls-Royce-Automobile verwendet, um unerwünschte Geräusche zu erkennen, was zu Modellen wie dem Straßen-Flüsterer "Phantom" führt.

Man setzt ein überempfindliches Mikrofon ein, um die mechanischen und elektrischen Töne von Dawn zu erfassen, einschließlich der sanft schließenden Türen, des aus dem Haus in der Tür austretenden Regenschirms, der Scheibenwischer, Blinker und des Spirit of Ecstasy, jener Kühlerfigur,die stolz auf dem Bug der Karosse ihren Platz einnimmt. Diese Klänge werden dann mit verschiedenen Musikstielen gemischt, um einen völlig neuen Track zu kreieren - eine Symphonie in den Ohren echter Rolls-Royce-Fans.