Auto

David Beckham als "Steuermann" bei VinFast

Archivartikel

Kein Geringerer als David Beckham ist der prominente Gast bei VinFast auf dem Pariser Automobilsalon 2018. Der ehemalige Fußball-Weltstar ist begeistert von der Kreativität und Schnelligkeit der Vietnamesen. Zu Recht. Die ersten beiden Premium-Modelle Lux A2.0 und Lux SA2.0 feiern ihre Weltpremiere. Eine gigantische Show und die amtierende Schönheitskönigin Vietnams verleihen der Messe den nötigen Glamour.

VinFast fährt auf der Überholspur: Die Technik und das Know-how der zwei ersten Serienfahrzeuge stammen von Magna und BMW. Da kann eigentlich nicht viel schiefgehen. Qualität steht an oberster Stelle. Hier entsteht eine Automarke "Made in Vietnam".

VinFast Chief Executive Officer James Benjamin Deluca sagt in Paris, dass das Unternehmen Global aufgestellt ist. Zunächst werden die Fahrzeuge in Vietnam vermarktet. Doch bei so viel deutscher Technik und dem enormen finanziellen Einsatz von VinFast ist eine Expansion nur eine Frage der Zeit. Ein Mini-Bus und ein Elektroauto sollen folgen. Und Werbe-Ikone David Beckham war bestimmt nicht umsonst in Paris zu Besuch ...

Jutta Bernhard / mid