Auto

Dekra hilft beim digitalen Autohaus-Putz

Archivartikel

Die Digitalisierung spielt nicht nur bei der Produktion von Autos eine immer wichtigere Rolle, sondern auch bei Wartung und Verkauf. Die Prüforganisation Dekra hilft, den Kfz-Betrieb ins Autohaus 4.0 umzuwandeln.

Zu den Konzepten, mit denen die Dekra "die mittelständisch geprägte Branche dem digitalen Wandel begegnen kann", gehört unter anderem der "Digital Readiness Check". Damit können laut Dekra Unternehmen kostenlos online ihren digitalen Reifegrad prüfen.

Mithilfe eines eigens entwickelten Fragebogens werden Faktoren wie "E-Mobility", "Shared Services", "Marktsättigung" und "Digitalisierung" abgefragt, um die Einordnung vorzunehmen, wie bereit ein Betrieb für prognostizierte Kundenanforderungen der näheren Zukunft ist. Ohne eine digitale Transformation sei das Geschäftsmodell nicht anzupassen. Der Fragebogen sei ein erster Schritt und ist kostenfrei. Auf Wunsch könnten Unternehmen bei der Dekra für die weiteren Schritte Rat von Experten einholen.