Auto

Der Bahn wird's zu bunt

Archivartikel

Für die einen ist Graffiti Kunst. Oder eine Mutprobe. Vielleicht auch einfach nur der Kick, etwas Verbotenes zu tun. Für die Deutsche Bahn sind die Sprayer-"Kunstwerke" vor allem eines: zeitaufwändig und teuer. Im aktuellen Sicherheitsbericht für das Kalenderjahr 2017 zählt die Bahn bundesweit rund 18.120 "Graffiti-Taten" auf - eine Steigerung um vier Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1762 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00