Auto

Deutsche Bahn lockt mit Sommer-Tickets

Archivartikel

Die Deutsche Bahn geht auch in diesem Sommer mit Sonderangeboten auf Kundenfang. Vor allem junge Menschen hat der Konzern im Auge. So ist für Reisende bis einschließlich 26 Jahren ab dem 27. Juni 2018 das sogenannte "Sommer-Ticket" erhältlich. Für 96 Euro bietet es vier flexible Einzelfahrten innerhalb Deutschlands, teilt die Deutsche Bahn mit. Jugendliche unter 18 Jahren erhalten das Sommer-Ticket für 76 Euro. Der mögliche Reisezeitraum ist bis einschließlich 27. September 2018.

Und noch etwas: Beim Sommer-Ticket gibt es keine Zugbindung. Vor der Fahrt müssen nur Start- und Zielbahnhof ausgewählt und eingetragen werden. Das personengebundene Bahnticket gilt dann in Zügen des Fern- und Nahverkehrs in Deutschland, wenn zumindest eine Teilstrecke im ICE, IC oder EC zurückgelegt wird.

Wer möchte, kann unterwegs auch einen Zwischenstopp einlegen. Die Fahrt muss lediglich bis 10 Uhr des Folgetages beendet sein. "Damit ist das Sommer-Ticket flexibler als beispielsweise die Sparpreise der Deutschen Bahn", sagt David Scheibler vom Zugreiseblog. "Schade ist allerdings, dass es auch in diesem Jahr keinen Deutschland-Pass gibt."