Auto

Ein Dickschiff geht aufs Wasser

Archivartikel

Infiniti QX als Luxusboot

Dass Autohersteller mit ihren Motoren auch Boote antreiben, ist an und für sich nichts neues. Ungewöhnlich aber ist, dass sie dafür einen 400 PS starken V8 benutzen. Eben das plant Nissans Nobeltochter Infiniti. Ingenieure des japanischen Herstellers haben nun den 5,6-Liter-Motor des siebensitzigen SUV Infiniti QX inklusive Getriebe, Starter und Motorsteuerung für den Einsatz auf dem Wasser modifiziert. Nun soll das passende Speedboat um den Antriebsstrang herumgebaut werden.