Auto

Ssangyong Der Tivoli wird gestreckt

Ein großer Bruder für das Mini-SUV

Archivartikel

Frankfurt.Der Ssangyong Tivoli bekommt einen großen Bruder: Im nächsten Frühjahr will der koreanische Hersteller dafür die IAA-Studie XLV in Serie bringen. Der bislang noch namenlose Geländewagen soll die Lücke zum Mittelklasse-SUV Rexton schließen und entsprechend mehr Platz bieten als der nur 4,20 Meter kurze Tivoli. Nicht umsonst werde die Länge bei unverändertem Radstand um knapp 30 Zentimeter auf

...
Sie sehen 39% der insgesamt 1044 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00