Auto

Im Test Bei der Gestaltung des Toyota C-HR nutzen die Designer ihre Freiheiten

Einer, der sich optisch abhebt

Archivartikel

Köln.Toyota-Chef Akio Toyoda hat seinen Designern bei der Gestaltung des SUV C-HR größtmögliche Freiheiten eingeräumt. Blickt man auf das neue Modell der Japaner, kann man nur zur Erkenntnis kommen, dass die Gestalter das Angebot des Bosses gerne angenommen haben. Das Fahrzeug hebt sich mit seiner markanten Formensprache rein optisch deutlich von seinen Wettbewerbern im Segment der kompakten SUV

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2804 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema