Auto

Elektrischer Jaguar stromert zum Händler

Archivartikel

Der Jaguar I-Pace ist das erste Raubkätzchen, das nicht mehr schnurrt. Jetzt steht das britische Elektroauto deutschlandweit beim Händler. Das jüngste SUV-Modell, das den kompakten E-Pace und den sportlichen F-Pace ergänzt, ist ab 77.850 Euro in den Ausstattungslinien S, SE und HSE erhältlich.

Durch die große weltweite Resonanz gibt es bereits lange Lieferzeiten, zumal das Volumen im deutschen Markt im ersten Jahr sehr begrenzt ist. Mit dem Connectivity-System Touch Pro Duo, dem Partner Plugsurfing und praktischen Apps lässt sich jede Fahrt einfach planen, zudem lässt sich der I-Pace unterwegs schnell und bequem laden.