Auto

EU-Neuzulassungen auf stabilem Niveau

2019 werden sich die Neuzulassungen innerhalb der EU auf dem 2018er Niveau einpendeln. Davon geht der Verband der europäischen Autobauer, die European Automobile Manufacturers' Association (ACEA), aus

Im Vorjahr waren rund 15 Millionen Neuzulassungen gezählt worden, 0,1 Prozent mehr als 2017. Zwar konnten die europäischen Autobauer damit das fünfte Wachstumsjahr in Folge verzeichnen - das Plus ist aber im Fünfjahresvergleich deutlich zurückgegangen. 2015 hatte der Vorjahresvergleich noch ein Wachstum von mehr als neun Prozent ausgewiesen. Für 2019 erwartet die Vereinigung ein Plus an Neuzulassungen von weniger als einem Prozent.