Auto

Extremsportler von McLaren

Archivartikel

Man kann nicht gerade behaupten, dass aus dem Hause McLaren lahme Enten kämen. Aber gegen den sind alle anderen Modelle des britischen Sportwagenbauers in Zeitlupe unterwegs. Das erste des Autobauers ist extrem in allen Belangen. 1050 PS leistet seine Antriebseinheit, die Verbrennungs- und Elektromotor kombiniert. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 403 km/h angegeben. Weitere Details verraten die Briten noch nicht. Macht aber nichts, der Supersportwagen ist bereits ausverkauft. Und das bei einem Stückpreis von 1,97 Millionen Euro. mid/Bild: McLaren