Auto

Fiat-Fahrer grüßen aus dem Weltall

Archivartikel

Hoch hinaus kommt der Fiat 500. Zumindest die prominenten Mitwirkenden des jüngsten Werbespots sind unter die Raumfahrer gegangen: die Musiker Sting und Shaggy. Der Sänger der inzwischen aufgelösten Band The Police und der als "Mr. Boombastic" bekannt gewordene Reggae-Musiker fungieren schon seit geraumer Zeit als Markenbotschafter bei Fiat.

Der Spot: Sting und Shaggy werden in den Straßen von Barcelona Zeuge einer Verfolgungsjagd zwischen den beiden neuen Modellen Fiat 500 Star und Fiat 500 Rockstar. Den Soundtrack zu der Szene liefert der Song "Just One Lifetime" aus dem Grammy-prämierten Album "44/876" von Sting und Shaggy.

Im Spot fährt eine junge Frau im Fiat "500 Star" durch die Straßen von Barcelona, ihr Smartphone ist dank Apple CarPlay in das serienmäßige Entertainmentsystem integriert. Sie hört "Just One Lifetime" über die optional verfügbare HiFi-Anlage "BeatsAudio", online empfangen mit dem Streamingdienst Apple Music.

Im Spot bekommt der Fiat "500 Sta"r plötzlich Gesellschaft durch einen Fiat "500 Rockstar", am Lenkrad ein Bekannter der jungen Frau. Die Szene wird beobachtet von Sting und Shaggy, der mit Blick auf die beiden Fiat einen Ausflug vorschlägt. Sting kontert, dass es ja wohl kaum einen Ort gäbe, der die beiden noch überraschen könne.

Gibt es offenbar doch. Denn die beiden jungen Leute beenden ihre Tour an einem Observatorium, werfen einen Blick durch ein Teleskop und sehen - Sting und Shaggy in Astronautenanzügen freischwebend im Weltall.