Auto

Flugverkehr: Weniger Unglücke trotz mehr Passagieren

Archivartikel

Fliegen ist heute etwa 49 Mal sicherer als in den 1970er-Jahren. Trotz des stark wachsenden Passagieraufkommens ist die Zahl der tödlich Verunglückten 2016 weiter zurückgegangen. Im vergangenen Jahr beförderten Fluggesellschaften weltweit etwa 3,7 Milliarden Passagiere, fast 12-mal so viele wie 1970. Dabei gab es laut dem Aviation Safety Network in der zivilen Luftfahrt insgesamt 19 Unglücke,

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1650 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00