Auto

Flugverkehr: Weniger Unglücke trotz mehr Passagieren

Archivartikel

Fliegen ist heute etwa 49 Mal sicherer als in den 1970er-Jahren. Trotz des stark wachsenden Passagieraufkommens ist die Zahl der tödlich Verunglückten 2016 weiter zurückgegangen. Im vergangenen Jahr beförderten Fluggesellschaften weltweit etwa 3,7 Milliarden Passagiere, fast 12-mal so viele wie 1970. Dabei gab es laut dem Aviation Safety Network in der zivilen Luftfahrt insgesamt 19 Unglücke,

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1650 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00