Auto

Ford entwickelt Gurt-Airbag - Reduziertes Verletzungsrisiko für Fondpassagiere

Archivartikel

Ford entwickelt Gurt-Airbag

Ford hat einen neuartigen Airbag für Fondpassagiere entwickelt. Der Luftsack ist im Gurt integriert und entfaltet sich bei einem Unfall schlauchartig quer über dem Brustbereich. Damit soll das Risiko von Verletzungen an Kopf, Hals und Brust durch einen Aufprall etwa auf die Vordersitzstruktur deutlich verringert werden.

Das System kommt zurzeit nur in den USA im dort angebotenen

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1769 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00