Auto

Französische Staatskarossen - Eine Göttin für den Sozialisten

Archivartikel

Eine Göttin für den Sozialisten

SP-X/Köln. Schon das Wort Staatskarosse leitet sich aus dem Französischen "carosse" ab und bezeichnete ursprünglich prächtig geschmückte Kutschen. Kaum weniger prunkvoll geht es heute zu, wenn die französischen Präsidenten in pompösen Landaulets und Limousinen zur Amtseinführung oder zu Paraden chauffiert werden. Vorzugsweise in Spezialanfertigungen auf Basis von Citroen-Limousinen, die seit

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5513 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00