Auto

Fürs Guinness-Buch: Land Rover plant längste Auto-Parade

Archivartikel

Der britische Autobauer Land Rover will ins berühmte Guinness-Buch der Rekorde. Anlass ist der 70. Geburtstag der Fahrzeugmarke. Die längste Land-Rover-Parade der Geschichte soll Ende Mai 2018 in Bad Kissingen an den Start gehen. Gesucht werden dafür 700 Fahrer eines Land Rover. Den Rahmen des Rekordversuchs bildet die größte Offroad-Messe der Welt: die "Abenteuer und Allrad" in Bad Kissingen. Die bisherige Bestmarke stammt aus Portugal: Dort versammelten sich 2014 exakt 516 Fahrzeuge zur Parade.