Auto

Gemeinsame Sache für mehr Mobilität

Archivartikel

Für mehr Mobilität ziehen jetzt auch die Verkehrsverbünde ein einem Strang. Ziel ist das Zusammenführen der Mobilitätsangebote aus Bus und Bahn, Carsharing und Leihfahrrädern. Das systemübergreifende Angebot soll umwelt- und anwendungsfreundlich sein und wurde auf den Namen "RegioMOVE" getauft. Für das Projekt, das vor allem für Menschen ohne eigenen Pkw eine Alternative sein soll, stellt der

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1530 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00