Auto

"Goldener Gurt" für Valeo-Entwickler

Archivartikel

Er ist der Erfinder der Ultraschall-basierten Einparkhilfe: Anton Lill, ehemals bei Valeo beschäftigt und mittlerweile Ingenieur im Ruhestand. Der Motor Presse Club Deutschland (MPC) würdigte die Arbeit des Technikers jetzt durch die Verleihung des Verkehrssicherheitspreises "Goldener Gurt".

"Anton Lill hat ein neues Kapitel in der Geschichte des intelligenten Fahrens eingeleitet. Er machte eine neue Sicherheitstechnik erschwinglich, schuf Vertrauen und war so ein Wegbereiter für die nächsten Schritte bis hin zum autonomen Fahren", so MPC-Vorsitzender Ulrich Nies in seiner Laudatio bei der Preisverleihung. Die Einparkhilfe wurde bei Valeo in Bietigheim entwickelt, mittlerweile beliefert der Hersteller Kunden weltweit mit seinen Ultraschallsensoren.