Auto

Golf-Bähnle kutschiert Oldtimer-Fans durch den Park

Archivartikel

VW zeigt Präsenz bei den Classic Days auf Schloss Dyck. Neben Sportwagen gibt es auch Beschauliches wie das Käfer- und das Golf-Bähnle. Die beiden außergewöhnlichen Oldtimer shutteln die Besucher über das Veranstaltungsgelände der größten automobilen Gartenparty rund um das prächtige niederrheinische Schloss.

Und die Wolfsburger gehen in die Vollen: Ob auf vier oder erstmals auch "nur" auf zwei Rädern: Die "Autostadt" präsentiert im August ausgewählte Meilensteine der Mobilität. Unter dem Titel "Passion Pace Performance" erleben die Gäste ausgefallene Renn- und Sportwagen sowie Motorräder, die für ein besonders sportliches Fahrgefühl stehen.

Neben zahlreichen Exponaten aus der umfassenden Old- und Youngtimersammlung des "ZeitHauses" ist auch der erste vollelektrische Rennwagen von Volkswagen, der I.D. R Pikes Peak mit dabei. Legendäre Rennfahrer wie Walter Röhrl oder Hans-Joachim Stuck gehen für die Autostadt auf dem Rundkurs am Schloss Dyck an den Start. Und die Fans können sich auf Autogrammstunden mit den Veteranen des Motorsports freuen.