Auto

GT2 RS MR: Neuer Porsche-Rekord am Ring

Die Nürburgring-Nordschleife in 6:40,3 Minuten - das ist ein neuer Rekord für straßenzugelassene Fahrzeuge. Eingefahren hat diese Fabelzeit der 700 PS starke Porsche GT2 RS MR. Am Steuer des von Porsche-Ingenieuren und Manthey Racing-Experten speziell auf die Nordschleife abgestimmten Sportwagens saß Porsche-Testfahrer Lars Kern.

Der GT2 RS war 2017 als bislang stärkster und schnellster 911 aller Zeiten auf den Markt gekommen. "In den zurückliegenden Monaten nutzten die Porsche-Ingenieure ihr Know-how aus der Entwicklung der beiden Rennfahrzeuge 911 RSR und 911 GT3 R sowie aus zahlreichen erfolgreichen Renneinsätzen von Manthey-Racing auf der Nürburgring-Nordschleife", so ein Unternehmenssprecher. Die gezielten Modifikationen umfassten etwa die Bereiche Fahrwerk und Aerodynamik. Dabei wurde aber die Straßentauglichkeit nicht aus den Augen gelassen.

Übrigens: Testfahrer Lars Kern hatte im September 2017 schon einmal einen Rundenrekord aufgestellt - im serienmäßigen 911 GT2 RS.