Auto

Gurt-Probleme bei Seat Ibiza und Arona

Archivartikel

Seat ruft rund 191.000 Ibizia und Arona in die Werkstatt. Grund dafür ist die Tatsache, dass sich bei den Modellen aus den Baujahren 2017 und 2018 etwa bei plötzlichem schnellen Spurwechsel das Gurtschloss des linken Rücksitzes unbeabsichtigt aufspringen kann, wenn auch der mittlere Rücksitz besetzt und der Passagier angeschnallt ist.

Seat rät deswegen betroffenen Kunden, vorsorglich

...

Sie sehen 46% der insgesamt 850 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00