Auto

Audi A 3 Cabriolet: Bei bis zu 30 Stundenkilometern lässt sich das Verdeck in neun Sekunden öffnen / Starke Motoren und ein exzellentes Fahrwerk

Harmonische Proportionen dank Softtop

Archivartikel

Jürgen Strein

Soll man verzweifeln, wenn man ein Cabrio für zwei Wochen zur Verfügung hat und es in dieser Zeit 13 Tage regnet? Mit dem Audi A 3 Cabriolet muss man das nicht. Denn der Ableger des "kleinen" Audi lässt sich komfortabel wie eine Limousine und - in der getesteten S-Line Version mit Zwei-Liter-Direkteinspritzer - flink wie ein Sportflitzer fahren. Nur eben nicht "oben

...
Sie sehen 8% der insgesamt 4958 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00