Auto

Historischer Jaguar-Konvoi rauscht nach Paris

Archivartikel

Ein Nostalgie-Konvoi begibt sich auf die Reise. Modelle aus der Vergangenheit und Gegenwart des Jaguar XJ machen sich anlässlich des 50. Geburtstags der großen Luxuslimousine auf den Weg von England nach Paris. Startpunkt der 839 Kilometer langen Tour ist das Jaguar-Werk Castle Bromwich bei Birmingham, in dem unter anderem der XJ vom Band läuft.

Bei der Parade vertreten sind Modelle aus allen acht seit 1968 produzierten XJ-Generationen. Altvorderer ist ein Exemplar der Serie-1-Modell, mit dem vor 50 Jahren alles begann. Jüngstes Familienmitglied ist der im Frühjahr 2018 vorgestellte XJ50. Weitere prominente Modelle in der Feiertagsabordnung sind ein seltenes Serie II Coupé und ein 291 kW/395 PS starker XJR der bis 2009 gebauten Serie "X350".