Auto

Honda e: Kameras statt Außenspiegel

Archivartikel

Die Außenspiegel haben ausgedient: Honda setzt beim neuen Elektrofahrzeug e auf ein serienmäßiges Kamerasystem. Damit versprechen die Japaner Vorteile in Sachen Design, Sicherheit und Aerodynamik.

Wie das System funktioniert? Kleinformatige Kameras übertragen ihre Bilder in Echtzeit auf zwei Sechs-Zoll-Monitore im Fahrzeuginnern. Der Fahrer hat laut Honda einen ergonomischen und

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1331 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00