Auto

Hyundai-Hammer: Deutschland-Chef steigt aus

Archivartikel

Die Personal-Rochaden in den höchsten Managerkreisen der Automobilindustrie gehen unvermindert weiter. Jetzt hat es Hyundai erwischt. In einer dürren Mitteilung von nur zwei Sätzen geben die Koreaner bekannt, dass Deutschland-Chef Markus Schrick das Unternehmen verlässt. "Aus persönlichen Gründen", wie es weiter heißt. Danach folgt eine Danksagung für Markus Schricks Einsatz für das

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1835 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00