Auto

Hyundai wertet City-Flitzer i10 auf

Hyundai verpasst seinem i10 für das Modelljahr 2019 ein kleines Facelifting. Zwei Neuheiten wird es geben: Zum einen wird der Motor auf die strenge Abgasnorm Euro 6d-Temp umgestellt. Der Hyundai i10 erfüllt damit die ab 1. September 2019 für alle Pkw-Neuzulassungen obligatorische Abgasnorm.

Zweite Neuheit ist die Erweiterung des Konnektivitätsangebotes. Das Audio-Paket für 850 Euro beinhaltet neben dem DAB-Radio nun auch einen 7-Zoll-Farb-Touchscreen, auf dem sich das Smartphone über Android Auto und Apple CarPlay integrieren lässt. Zum Paketumfang gehören ebenfalls die Radiofernbedienung am Lenkrad und eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, die jeweils für zusätzliche Sicherheit beim Fahren sorgen.

Die Preisliste des Hyundai i10 beginnt bei 9.990 Euro für den i10 Pure mit 1,0 Liter Benziner und 65 PS. Die nächsthöhere Ausstattungslinie Select startet bei 11.610 Euro, der i10 Trend bei 12.260 Euro und als Style mit dem 87 PS starken 1,2 Liter Motor bei 14.160 Euro. Ab Style ist der innovative 7-Zoll Farb-Touchscreen mit DAB-Radio inklusive Android Auto und Apple CarPlay bereits in der Serienausstattung enthalten. Nach wie vor verfügbar sind die beiden Sondermodelle Passion (ab 13.230 Euro) und Passion Plus (ab 14.100 Euro).