Auto

In künftigen Autos wird keinem mehr übel

Archivartikel

Ingenieure arbeiten an Techniken gegen die Reisekrankheit - bekannt auch als "Seekrankheit". Lesen während der Fahrt zu Land und zu Wasser kann zu Übelkeit führen. Im Zusammenhang mit dem autonomen Fahren wird dieses Problem akut. "Zukünftige Modelle von Jaguar und Land Rover werden in der Lage sein, den Wohlfühlfaktor für die Passagiere weiter zu erhöhen", teilt das britische Unternehmen

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1329 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00