Auto

Insignia: 1,6-Liter-Diesel erfüllt Euro 6d-TEMP

Archivartikel

Um die Anforderungen der im September 2019 in Kraft tretenden Euro 6d-TEMP-Abgasnorm zu erfüllen, stattet Opel ab sofort den 1,6-Liter-Diesel des Insignia mit einem SCR-System aus. Damit beschleunigt das Opel-Flaggschiff in rund 10,5 Sekunden von null auf 100 km/h und schafft 212 km/h Spitze.

Bei der SCR-Regelung mit AdBlue-Einspritzung werden im Abgas enthaltene Stickstoffoxide (NOx) neutralisiert. Dabei reagiert die wässrige Harnstofflösung im SCR-Kat mit den Stickoxiden zu ungiftigem Stickstoff und Wasser. "Modelle wie der Insignia, die der Euro 6d-TEMP-Norm entsprechen, sind demnach von möglichen Diesel-Fahrverboten in Städten ausgeschlossen", so ein Opel-Sprecher. Er sieht den Autobauer gut auf die kommenden Norm-Verschärfungen vorbereitet: Entsprechende Benzin-, Autogas- und Diesel-Triebwerke würden quer durch das gesamte Modellprogramm von Adam, Karl und Corsa über Astra, Cascada und Insignia bis hin zu Mokka X, Crossland X, Grandland X und Zafira verfügbar sein.