Auto

Kia zeigt erstmals vierten Ceed-Ableger

Archivartikel

Kia erweitert die Ceed-Familie um einen kernigen Typen - den XCeed. Das kompakte SUV wird voraussichtlich noch 2019 auf den Markt kommen.

Der Crossover ist Modellvariante Nummer vier des kompakten Ceed und fährt mit leicht nach hinten abfallender Silhouette vor. Als XCeed weist er mehr Bodenfreiheit auf - bei Kia ist die Rede von einer sportlicheren Sitzposition als in einem herkömmlichen SUV bei besserem Überblick als in einem Kompakt-Modell. Trotz der sportlichen Linienführung stehe der Neue seinen Mitbewerbern beim Platzangebot in nichts nach.

Am 26. Juni wird der neue Kia-Crossover erstmals präsentiert.