Auto

Knieschoner für Transporter

Archivartikel

Transporter sind robuste Fahrzeuge - eigentlich. Doch sie haben eine leicht verwundbare Stelle: den Seitenschweller. Einmal mit dem Gabelstapler beim Einladen einer Palette zu nah und zu heftig an die Öffnung der Schiebetür gefahren - und schon ist der Schweller eingedrückt. Für ihn gibt es jetzt aber eine Schutzvorrichtung, und zwar in Form eines Rocksliders.

Hergestellt wird er von der Firma "Seikel 4x4 Technik". Der Traditionsbetrieb hat sich auf die Entwicklung von praxisgerechtem technischen Zubehör sowie Offroad-Umbauten für die leichten Nutzfahrzeuge aus dem VW-Konzern spezialisiert. Dazu gehört auch der "Rockslider", eine solide am Stück gezogene Profil-Konstruktion aus Aluminium mit einer Wandstärke von fünf Millimetern. Der Slider wird nach entsprechender Vorbereitung wie Rostschutz sowie Anpassen und Bohren der Verschraubungslöchern in den Schweller montiert.

Der Rockslider passt für die L3-Variante (3.640 Millimeter Radstand) des VW Crafter sowie des baugleichen MAN TGE. Er steht als Einzelstück für 714 Euro für den linken Seitenschweller, aber auch als kompletter Satz für beide Seiten zu 1.428 Euro in der Preisliste. Eine Montage bei der Seikel GmbH in Freigericht kostet 95,20 Euro pro Seite.