Auto

Kraftpaket: Der Hyundai i30 N TCR

Anfang Dezember sollen die ersten Exemplare an Kunden ausgeliefert werden. Doch schon deutlich früher, nämlich auf der IAA in Frankfurt (14. bis 24. September), wird der neue Hyundai i30 N TCR auf dem Hyundai-Stand in Halle 8.0, Stand C29 zu sehen sein. Der neue Kundensportrennwagen wird ab nächstem Jahr in der Tourenwagenserie TCR eingesetzt. Publikumspremiere feierte der Renner bei der ADAC TCR Germany auf dem Nürburgring.

Nach dem erfolgreichen Testeinsatz beim 24-Stunden-Rennen in Misano (Italien) wurde dieser fünfte Saisonlauf der deutschen TCR-Serie dafür genutzt, den Kompakt-Racer potenziellen Kunden zu präsentieren. Das TCR-Rennfahrzeug wurde neben dem ebenfalls neuen Hyundai i30 N ausgestellt. Der für den Alltag und für die Rennstrecke entwickelte Neuzugang legte bei der Entwicklung neben der Erprobung im Straßenverkehr mehr als 10.000 Kilometer auf der Nürburgring-Nordschleife zurück. Beim 24-Stunden-Rennen in der Eifel konnte der i30 N bereits seine Zuverlässigkeit beweisen.