Auto

Kurzzeitkennzeichen - Strengere Vorschriften

Archivartikel

Kurzzeitkennzeichen

Ab 1. April werden Kurzzeitkennzeichen nur noch zugeteilt, wenn das Fahrzeug, das mit dem Übergangs-Nummernschild gefahren werden soll, einer gültigen Hauptuntersuchung oder einer Sicherheitsprüfung unterzogen worden ist. Ausnahme: Wenn die Fahrt direkt zur Zulassungsbehörde oder zur HU-Prüfung führt.

Die neue Regelung soll es außerdem einfacher machen, einen Gebrauchtwagen mit gültiger

...
Sie sehen 41% der insgesamt 964 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00