Auto

Längeres Leben für Stadtbusreifen

Archivartikel

Im dichten Stadtverkehr werden Busreifen besonders stark beansprucht. Diese Dauerbelastung wirkt sich natürlich auch auf die Laufleistung und damit auf die Sicherheit aus. Genau da setzt Hersteller Hankook jetzt mit dem Stadtbusreifen SmartCity AU04+ an. Das verbesserte Profil des Ganzjahresreifens soll eine hohe Laufleistung sicherstellen, betont Hankook. Die Laufflächenmischung und die neue Reifenstruktur sorgen für hohe Sicherheit und ermöglichen einen wirtschaftlichen sowie umweltfreundlichen Einsatz im Stadtverkehr, heißt es.

Was gibt es zur Technik zu sagen? Die Laufflächengestaltung wurde angepasst: Ein verbesserter Abstand zwischen den Rippen, stabilisierende 3D-Profilblöcke und optimierte Zickzack-Rillen sollen für hervorragende Traktion sorgen, ohne die Laufleistung einzuschränken. Logisch: Das ständige Anfahren und Anhalten im Stadtverkehr beansprucht Busreifen stark und unregelmäßig. "Daher haben wir beim SmartCity AU04+ die Schulterbreite und -struktur angepasst und stellen eine gleichmäßigere Abnutzung sicher. Die verbesserte Struktur der neuen Laufflächenmischung macht den Reifen deutlich hitzebeständiger und gewährleistet folglich eine längere Lebensdauer", ergänzt Dipl.-Ing. Klaus Krause, Vizepräsident und Chef des europäischen Hankook-Entwicklungszentrums in Hannover.

Wie bereits der AU03+ weist auch der SmartCity AU04+ eine verstärkte Seitenwand auf. Sie schützt den Reifen beim Bordsteinkontakt vor Schäden. Der SmartCity AU04+ ist in der Größe 275/70R22.5 erhältlich und mit der M+S-Markierung sowie dem 3PMSF-Symbol (3 Peak Mountain Snowflake) versehen.