Auto

Lexus LC Yellow Edition: Gelb ist geil

Archivartikel

Gelb ist die Farbe mit der größten Strahlkraft, Betrachter bringen sie mit Sonnenlicht in Verbindung. Ein echter Strahlemann ist auch der Lexus LC in der neuen Yellow Edition. Da geht nicht nur farblich die Post ab.

Auf dem Pariser Automobilsalon 2018 (4. bis 14. Oktober) präsentiert Toyotas Nobelmarke Lexus das sportliche Sondermodell, zu dem die Lackierung in Auroragelb, zehnfach einstellbare Semianilin-Ledersitze vorne und ein Head-up-Display sowie eine aktive Allradlenkung, ein Torsen-Sperrdifferenzial und ein elektrisch ausfahrbarer Heckspoiler gehören. Ebenfalls an Bord: ein Carbon-Dach. Gelbe Kontrastnähte zieren unter anderem Lenkrad, Sitze und Armaturenbrett. Geschmiedete 21-Zoll-Leichtmetallfelgen komplettieren die Ausstattung des Lexus LC in der Yellow Edition. Ab Herbst ist das Modell verfügbar. Ob in beiden Motorenvarianten, also als LC 500 mit V8-Benziner (351 kW/477 PS) und als Vollhybrid Lexus LC 500h (264 kW/359 PS) hat Lexus noch nicht verraten.