Auto

Lexus zeigt neue Edel-Zweitürer

Zwei Neuheiten präsentiert die japanische Nobelmarke Lexus in Genf: das LC Cabriolet Konzeptfahrzeug und die betont sportliche RC F Track Edition. Nach der Premiere des LC Cabriolet Konzepts auf der North American International Auto Show in Detroit präsentiert Lexus nun dem europäischen Publikum, wie eine offene Version des Flaggschiff-Coupés aussehen könnte.

Unterdessen wurde bei der neuen Track Edition des Lexus RC F mit einer Reihe von gezielt aufeinander abgestimmten Verbesserungen die Leistung auf ein höheres Niveau gehoben. Die Lexus-Motorsport-Teams, die in internationalen Serien wie der Super GT in Japan, der europäischen Blancpain-Serie oder der IMSA Meisterschaft in Nordamerika unterwegs sind, haben ihre Erfahrungen in das Hochleistungs-Coupé eingebracht.

Neue Karbonfaser-Komponenten reduzieren das Gewicht und verbessern Aerodynamik und Anpressdruck. Keramikbremsen, Titan-Endrohre und eine rote Lederausstattung sollen die Sonderedition zusätzlich aufwerten. Beim Motor setzt Lexus auf Bewährtes und baut den bekannten 5,0 Liter großen Achtzylinder-Saugmotor ein.