Auto

Maserati öffnet mit neuem Ghibli das Tor zur Moderne

Archivartikel

Maserati baut Kultautos, lässt Emotionen sprechen. Die Norditaliener schwelgen zuweilen in der eigenen Geschichte. Die Technologieführerschaft überlassen sie Marken wie Tesla oder Audi. Doch mit dem gelifteten Ghibli schlägt Maserati auch in technischer Hinsicht ein neues Kapitel auf. Elektronische Sicherheitssysteme wie der Spurhalte-Assistent sind zwar keine Erfindungen aus Modena, doch mit

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5004 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00