Auto

Mehr Finesse für den Lexus RC

Archivartikel

Scheinbar zweitrangige Themen wie die Optimierung der Aerodynamik und der Feinabstimmung von Radaufhängung und Antriebsstrang spielen seit 2014, dem Geburtsjahr des Lexus RC, eine wichtige Rolle. In Kürze debütiert die neue Version des Sportcoupés. Und die soll noch mehr Präzision und Finesse bieten.

Erstmals enthüllt wird der nächste RC beim Pariser Automobilsalon am 2. Oktober. Wichtigstes Unterscheidungsmerkmal: "Seine stilbildende Design-Sprache und seine präzise Fahrdynamik sind vom Flaggschiff-Coupé, dem Lexus LC, inspiriert", heißt es bei Lexus. Modifikationen an Reifen und Radaufhängungen, das verbesserte Ansprechverhalten des Antriebs und das überarbeitete Lenkgefühl sollen den neuen RC spurstabiler bei unterschiedlichsten Fahrbahnverhältnissen machen. Seine Schöpfer sehen ihn als langstreckentauglichen Gran Turismo mit einem weiter verfeinerten Innenraum. Zum Jahreswechsel soll der neue RC bei den deutschen Händlern stehen.