Auto

Mehr Gas für den Audi A3 Sportback g-tron

Neues Jahr, neue Technik. Oder besser gesagt: ein Technik-Update. Das bekommt der Audi A3 Sportback g-tron verpasst. Für das Kompaktmodell gibt es nun ein vergrößertes Tankvolumen, mit dem er rund 400 Kilometer mehr im Gasbetrieb fährt. Der Basispreis beträgt 30.600 Euro, das Fahrzeug gibt es ab sofort im deutschen Handel.

Beim Sportback g-tron, der mit seinem 1.5 TFSI Motor 96 Kilowatt (131 PS) leistet, befinden sich wie bisher zwei Tanks aus glasfaser-verstärktem Kunststoff (GFK/CFK) unter dem Gepäckraumboden, die je rund sieben Kilogramm Gas speichern. Im neuen Modell gibt es nun eine zusätzliche Stahlflasche mit vier Kilogramm CNG-Füllung. Dafür wurde der Benzintank verkleinert. Er fasst jetzt neun Liter.